Mommy Makeover Sindelfingen - Zimmermann

Ihr Mommy Makeover in Sindelfingen

Eine Schwangerschaft gehört für viele Frauen zu den schönsten Erfahrungen.
Je nach Alter, Verlauf, körperlicher Verfassung und Voraussetzungen des Bindegewebes kann eine Schwangerschaft und eine sich anschließende Stillzeit häufig aber auch zu Veränderungen am Körper führen, unter denen viele Frauen dauerhaft zu leiden haben.

Diese Veränderungen werden vor allem dann als besonders belastend empfunden, wenn sich diese kaum bis überhaupt nicht durch konsequente Rückbildungsgymnastik, Disziplin bei Ernährung und Sport oder durch Hautpflege korrigieren lassen.

Häufig gestellte Fragen zum Mommy Makeover

Welche Regionen sind besonders betroffen?

Die Brüste werden im Verlauf der Schwangerschaft durch hormonelle Einflüsse sowie durch eine mögliche Stillperiode besonders beansprucht und können dann entsprechende Veränderungen aufweisen. So zeigen sich häufig eine deutliche Erschlaffung und ein Verlust der vormals bestandenen Brustfülle. Auch eine Vergrößerung oder Entrundung der Warzenhöfe sowie erschlaffte Brustwarzen werden häufig als störend empfunden.

Des Weiteren kommt es zu Formveränderungen am Bauch und der Taille, was sich meist in deutlichen Erschlaffungen des Unterbauchs sowie im „Verlust“ einer weiblichen sanduhrförmigen Taille zeigt. Viele Frauen klagen darüber hinaus über eine Instabilität der Bauchwand mit Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskulatur (sog. Rectusdiastase). Die führt zu typischen Vorwölbungen am Unterbauch und kann bei sportlicher Betätigung und Stößen gegen die Bauchwand sogar Übelkeit und Schmerzen hervorrufen.
Weitere störende Veränderungen betreffen die Bauchhaut und Nabelregion. Hier sind vor allem Schwangerschaftsstreifen (Einrisse der tieferen Hautschichten) oder eine unschöne und manchmal auch schmerzhafte Kaiserschnittnarbe zu nennen. Selbst im Intimbereich kann es durch das Geburtsereignis zu ungewollten Veränderungen wie einer Erschlaffung oder zu störendem Hervortreten beispielsweise der inneren Schamlippen kommen.

Die Veränderungen sind demnach sehr vielfältig und werden von den betroffenen Frauen auch sehr unterschiedlich störend empfunden.

Was ist nun ein Mommy Makeover?

Das sogenannte „Mommy makeover“ umfasst die operativen Korrekturen der durch Schwangerschaft und Stillzeit hervorgerufenen Veränderungen. Viele dieser Veränderungen können zum Teil in einer oder in mehreren operativen Schritten gezielt korrigiert werden und einen erheblichen Beitrag dazu leisten, dass Sie sich als Frau wieder selbstsicher und attraktiv fühlen.

Aufgrund des unterschiedlichen Grades an Leidensdruck und Ausprägung der beschriebenen Veränderungen, bedarf es eines auf Sie zugeschnittenen Behandlungskonzeptes. Manchmal sind nur sehr kleine äußere Korrekturen erforderlich, in anderen Fällen braucht es deutlich aufwendigere operative Techniken.

Was sind typische operative Korrekturen im Rahmen eines „Mommy Makeover“?

  • Haut- und Narbenbild verbessernde Ansätze wie z.B. Microneedling und Lipofilling (Eigenfettbehandlung)
  • Operative Narbenkorrekturen (z.B. der Sectio-Narbe)
  • Minibauchstraffung (operative Entfernung erschlaffter Hautareale am Unterbauch ohne Nabelversatz)
  • Klassische Bauchdeckenstraffung mit Nabelversatz (Abdominoplastik)
  • Formveränderungen am Nabel (z.B. bei Erschlaffung oder bei Nabelbruch)
  • Verschluss einer schmerzhaften oder beeinträchtigenden Rectusdiastase (innere Bauchdeckenstraffung)
  • Brustvergrößerung und/oder Bruststraffung mit oder ohne Implantate
  • Körperformende Behandlungen wie Liposuktion (Fettabsaugung) oder Lipofilling (Eigenfettaufbau) z.B. zur Taillenkonturierung und Brustformung
  • Korrekturen der inneren und äußeren Schamlippen oder des Klitorismantels (z.B. Schamlippenverkleinerung)

Wie hoch sind die Behandlungskosten bei einem Mommy Makeover?

Da die Veränderungen, Ansprüche und Wünsche der betroffenen Frauen sehr unterschiedlich sind, bedarf es neben der individuellen Beratung auch einer ebenso individuellen Ermittlung für die resultierenden Behandlungskosten. Diese orientieren sich am operativen Umfang, der Narkoseart und ob es einer ambulanten oder stationären Behandlung bedarf.

Gerne berate ich Sie ausführlich zu Ihren Anliegen und Wünschen und erstelle Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept mit Angabe jeweils anfallender Behandlungskosten.

Wenn Sie Fragen zum Thema Mommy Makeover haben oder einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 46966991. Wir freuen uns auf Sie.

Dr. med. Christoph Zimmermann

KONTAKT

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin und kontaktieren Sie uns per
­E-Mail!

BEWERTUNGEN

ÖFFNUNGSZEITEN

Persönliche Beratungen und Behandlungen sind nach vorheriger Terminvergabe an folgenden Tagen möglich:

MI:  16:00 – 19:00 Uhr
DO: 12:00 – 15:00 Uhr
SA: 09:00 – 13:00 Uhr

MITGLIEDSCHAFTEN

HÄUFIGE FRAGEN