Oberschenkelstraffung Stuttgart

Oberschenkelstraffung in Stuttgart

Ihr Weg zu schönen Beinen und straffer Haut

Die Oberschenkelstraffung, englisch auch als Thigh Lift bekannt, ist eine hochspezialisierte plastische und ästhetische Operation, um Ihnen zu einer harmonischen und ästhetischen Beinkontur bzw. zu straffen Oberschenkeln zu verhelfen. Gerade nach Gewichtsschwankungen, nach starkem Gewichtsverlust aber auch Alterungsprozesse oder eine angeborene Bindegewebsschwäche können dazu beitragen, dass die ohnehin sehr dünne Oberschenkelhaut an den Oberschenkelinneseiten zu sehr strapaziert wird und schließlich erschlafft. Häufig finden sich dann typische Zeichen der Erschlaffung und Gewebeschädigung wie z.B. Dehnungsstreifen (Striae), die ein wichtiges Indiz für den Verlust an Elastizität darstellen und die Beine älter aussehen lassen, als Sie in Wahrheit sind. Die Hautüberschüsse können so ausgeprägt sein, das es bei Betroffenen zu schmerzhaften Einklemmungen der Haut oder zu Hautausschlag (Ekzembildung) durch ständiges Aneinanderreihen der Oberschenkelinnenseiten kommt. In der Folge kommt es zu deutlichen Einschränkungen im Alltag, beim Sport, passende Kleidung wird nicht gefunden oder gar vermieden um die Oberschenkelregion möglichst zu bedecken. Dass sich solche Einschränkungen auf die Psyche, das Wohlbefinden und auf das Wohlbefinden auswirken ist mehr als nachvollziehbar.
Eine Straffung der Oberschenkelregion wird nicht nur von Frauen sondern zunehmend auch von Männern nachgefragt, was die Bedeutsamkeit, den Leidensdruck und den Wunsch nach einer harmonischen Beinkontur und an glatter Oberschenkelhaut belegen.

In meiner Praxis in Stuttgart biete ich Ihnen besonders schonende Techniken der Oberschenkelstraffung und Beinstraffung unter Einbeziehung der Fettabsaugung an, die zum Ziel haben Ihre Beinkontur wiederherzustellen und mögliche operative Risiken bestmöglich zu reduzieren. Weitere Details hierzu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Anwendungsbereiche und Wirksamkeit der Oberschenkelstraffung

Die Oberschenkelstraffung zielt darauf ab, die Kontur der Oberschenkel durch Entfernung von überschüssiger Haut an den Oberschenkelinnenseiten und durch Entfernung verbliebender Fetteinlagerungen zu verbessern. Diese Methode der Straffung ist besonders effektiv bei Patientinnen und Patienten, die aufgrund von starker Gewichtsreduktion oder aufgrund anlage- oder altersbedingter Hauterschlaffung unter einem ungleichmäßigen Beinprofil leiden bzw. sich an überschüssiger Haut an den Oberschenkeln stören. Ideale Voraussetzungen bestehen, wenn sich möglichst keine größeren Fetteinlagerungen finden lassen und ein Hautüberschuss das vorherrschende Problem darstellt. In der Folge kann deutlich besser gestrafft werden und Risiken werden reduziert. Im Ergebnis erreichen wir dann eine straffere und glattere Hautstruktur der gesamten Oberschenkel und insbesondere im Bereich der Oberschenkelinnenseite, was wiederum zu einem ästhetisch ansprechenden und harmonischen Erscheinungsbild der gesamten Beine führt.

Methodik und Techniken der Oberschenkelstraffung

In meiner Stuttgarter Praxis kommen verschiedenste Techniken der Oberschenkelstraffung zum Einsatz. Dies in Abhängigkeit der individuell vorliegenden Voraussetzungen und Bedürfnisse meiner Patienten. Im persönlichen Beratungsgespräch und im Rahmen der körperlichen Untersuchung wird über die Möglichkeiten ausführlich gesprochen und ein individuelles Behandlungskonzept für Sie erarbeitet.
Eine häufig angewandte Methode ist die Kombination aus Fettabsaugung (Liposuktion) und Straffung, die es ermöglicht, lokalisiertes Fettgewebe an der Oberschenkelinnenseiten bis hin zu den Knien zu reduzieren und anschließend die Haut zu straffen (= Hybrid-Technik). Diese integrative Vorgehensweise verspricht ein optimales Ergebnis mit harmonischen Konturen bei gleichzeitig bestmöglicher Abheilung. Durch dieses Verfahren und weitere moderne chirurgische Techniken werden umliegende Blutgefäße und Lymphbahnen und Nerven bestmöglich geschützt, was vor allem das Risiko für Komplikationen wie Blutergüsse (Hämatome), chronische Schwellungen, Taubheitsgefühle oder gar Wundheilungsstörungen nach der Operation drastisch reduziert. Bei diesem kombinierten Verfahren erfolgt die Fettabsaugung entgegen mancher Vorstellung ausschließlich innerhalb der später zu entfernenden Gewebeüberschüsse sowie in die Übergänge zu benachbarten Hautpartien hinein.

Beratung und operative Planung

Vor der Oberschenkelstraffung führe ich eine ausführliche Beratung und Untersuchung an Ihnen durch, um den Zustand Ihres Gewebes, die Hautbeschaffenheit und mögliche Risiken zu analysieren und hieraus das bestmögliche Behandlungskonzept abzuleiten. Gleichermaßen fließen hierbei selbstverständlich auch Ihre Bedürfnisse und Erwartungen mit ein, die wir offen besprechen. Durch Demonstration der zu erwartenden Veränderungen nach einer Oberschenkelstraffung sollen all Ihre Fragen beantwortet und mögliche unbegründete Sorgen und Bedenken ausgeräumt werden. Das Ziel Ihrer Beratung sollte sein, dass Sie zu einer fundierten und abgewogenen Entscheidung gelangen können. Am Tag der Operation erfolgt dann Anzeichung an stehender Position. Die sogenannte Straffungsfigur wird an den Oberschenkeln definiert, woraus der spätere Verlauf der Narben resultiert. Je nach Ausmaß der Gewebeerschlaffung und Gewebeüberschüsse an den Oberschenkeln verläuft die spätere Narbe streng innenseitig (entsprechend einem Hosenbund) und wird ggf. in die Leiste oder in Richtung der Knie fortgeführt, damit diese gemäß den Ansprüchen in der ästhetischen Chirurgie möglichst unscheinbar abheilen kann.

Postoperative Betreuung und Heilungsprozess

Nach der Operation beginnt eine sehr wichtige Phase, die Nachsorge. Diese ist mindestens genauso entscheidend für das Endresultat wie die operative Straffung der Oberschenkel selbst. Diese beinhaltet das konsequente Tragen von Kompressionskleidung um Schwellungen zu reduzieren, gelöste Hautschichten wieder zusammenzuführen und die Heilung durch verbesserten Lymphfluss zu unterstützen. Es erfolgen regelmäßige Nachuntersuchungen in meiner Praxis um den Heilungsverlauf zu dokumentieren und ggf. rechtzeitig zu reagieren. Meine Patientinnen und Patienten erhalten detaillierte Anweisungen zur Narbenpflege und Tipps, wie sie ihren Heilungsprozess durch angepasste körperliche Betätigung verbessern und durch eine angemessene Lebensweise und Ernährung unterstützen können.

Das Wichtigste zur Oberarmstraffung

OP-Dauer: ca. 2-3 Stunden
Besonderheiten:Schonende Hybrid-Technik mit Liposuktion
Betäubungsart:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:stationär
Nachsorge:Heftpflaster für ca. 2 Wochen, körperliche Schonung für 4-6 Wochen, Kompressionshose für 6 Wochen
Sportliche Aktivitäten:nach ca. 6 Wochen
Nachbehandlung:regelmäßige Kontrollen bis 1 Jahr nach OP
Gesellschaftsfähigkeit:je nach Verlauf 7-14 Tage
Arbeitsfähigkeit:ca. 14 Tage bei leichter Bürotätigkeit, sonst länger
Behandlungskosten:ab 6500€

Haufig gestellte Fragen (FAQs) zur Oberschenkelstraffung

Wer eignet sich für eine Oberschenkelstraffung?

Die Behandlung eignet sich für Personen, die sich aufgrund von starker Gewichtsabnahme, altersbedingter Hauterschlaffung oder aufgrund einer Bindegewebsschwäche unter einer schlaffen Oberschenkelhaut leiden. Auch wenn zusätzlich Überschüsse an Unterhautfettgewebe im Bereich der Oberschenkel Innenseiten bestehen, kann eine Oberschenkelstraffung einen erheblichen Teil zur gewünschten Beinkontur beitragen.

Wie wird eine Oberschenkelstraffung durchgeführt?

Der Eingriff wird meist unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei wird das zu entfernende Gewebe meist durch eine Fettabsaugung in Wasserstrahltechnik (WAL) zunächst ausgedünnt und die überschüssige Haut anschließend entfernt. Diese Technik der Oberschenkelstraffung ermöglichst die bestmögliche Schonung der an den Innenseiten verlaufenden Strukturen wie Blutgefäße, Nerven und Lymphbahnen, was mögliche Komplikationen drastisch reduziert.

Welche Risiken bestehen bei einer Oberschenkelstraffung?

Zu den Risiken zählen Blutergüsse, Schwellungen und vorübergehende Sensibilitätsveränderungen, über die ich im Beratungsgespräch ausführlich informiere. Gerade im Bereich der Leiste und in Nähe des Intimbereichs ist auf eine penible Wundhygiene zu achten. Entstehnung von Feuchtigkeit sowie zu große mechanische Belastung (z.B. durch zu häufiges Gehen) ist in der Frühphase nach Operation unbedingt zu vermeiden.

Wie lange dauert die Heilung nach einer Oberschenkelstraffung?

Die vollständige Heilung und das endgültige Ergebnis entwickeln sich über mehrere Wochen. Die Wundheilung dauert in der Regel 2-3 Wochen, während Schwellungen noch einige Zeit benötigen bis auch diese vollständig abgeklungen sind. Der Kompressionsbehandlung durch eine Kompressionshose und ggf. Lymphdrainage über mindestens sechs Wochen nach OP fällt dabei eine besondere Bedeutung zu. Auch Narbenpflege, -massage und Sonnenschutz sind über einen Zeitraum von 12 Monaten fortzuführen um eine optimale Narbenabheilung sicherzustellen. werden sollten. Nach 6 Wochen können Sie Ihren gewohnten Aktivitäten meist wieder vollständig nachgehen.

Kann die Oberschenkelstraffung mit anderen Eingriffen kombiniert werden?

Ja, eine Kombination mit anderen ästhetischen Verfahren, wie etwa einer Oberarmstraffung, Bruststraffung oder Fettabsaugung ist je nach individueller Situation, Risikoprofil und geschätzer Gesamtoperationszeit möglich. Risiko und Nutzen einer Kombi-OP sind dabei immer abzuwägen.

Wie hoch sind die Kosten für eine Oberarmstraffung?

Die Kosten für eine Straffung der Oberschenkel müssen individuell ermittelt werden und richten sich nach dem geschätzten Aufwand und Technik und damit der Op-Dauer. Wenn neben der Straffung auch eine Fettabsaugung erfolgt, liegen die Kosten entsprechend höher. Sie können mit Kosten ab ca. 6500€ zzgl. Narkose und Übernachtung rechnen. Bei sehr kleinen Hautüberschüssen sind die Kosten selbstverständlich niedriger. Im persönlichen Gespräch werden Ihnen die Kosten maximal transparent dargestellt.

Ihre Entscheidung für eine Oberschenkelstraffung in Stuttgart

Die Entscheidung für eine Oberschenkelstraffung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem verbesserten Körpergefühl und einer gesteigerten Lebensqualität. In meiner Praxis in Stuttgart, als Facharzt und Plastischer Chirurg lege ich großen Wert darauf, dass sich meine Patienten stets wohl und sicher fühlen. Ich stehe Ihnen von der ersten Beratung über den Eingriff bis hin zur vollständigen Genesung immer kompetent und vertrauensvoll zur Seite.

Wenn Sie Fragen zum Thema Oberarmstraffung haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, buchen Sie Ihren Termin bequem online oder schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Dr. med. Christoph Zimmermann

KONTAKT

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin und kontaktieren Sie uns per
­E-Mail!

BEWERTUNGEN

Christoph Zimmermann - jameda.de

MITGLIEDSCHAFTEN

Jameda Widget Siegel